AKTUELL |

Zurück

15.01. 2015

WORK in PROGRESS

Der Grund, dass unsere homepage schon länger nicht aktualisiert wurde, ist ein durchaus positiver: Die begeisterte Arbeit an einigen spannenden Projekten!

Wie zum Beispiel ...

Holzhaus Bad Aussee Betriebsanlage Böllerbauer Umbau Wohnhaus Rust im Tullnerfeld

02.07. 2014

Pentagon Rotunda 2.0
@ Fusion Festival | Lärz | D

Noch in Wien wurde eine nachhaltige Methode entwickelt die Ösen für die Knotenpunkte fest in den Bambusstangen mechanisch zu verankern.
Dazu wurden pilzförmige Holzteile gedrechselt, die in die geschlitzten Enden der Stangen gesteckt und mit Zugbändern fixiert wurden. ...

... ab! zur Fotogalerie ...

Frühling 2014

Die Verwandlung

Für eine Küche aus den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts, die zwar nach wie vor funktionierte, jedoch häßlich war, wurde ein "Update" entwickelt, das deren Nutzungsdauer maßgeblich verlängert. Das Ziel wurde einerseits durch die funktionelle Instandsetzung der Laden und Türen erreicht, andererseits durch eine völlige Neugestaltung der Oberflächen. Das Design wurde - ausgehend von der Idee einer 50er-Jahre Küche - gemeinsam mit dem Bauherrn zu einem sehr individuellen, überaus charmanten Einzelstück ...

11.09. 2013

+++BREAKING NEWS+++BREAKING

!!! bioHALT 2.0 zu sehen !!!

1. erstmals im TV am Freitag, den 13.9.
in ORF 2|Wien Heute|19:00

und

2. LIVE beim Wiener Forschungsfest
am Samstag, den 14.9. und Sonntag, 15.9.
am Wiener Naschmarkt.

mehr...

27.08. 2013

lightship ONE has landed...

...die friedliche Herbst.Invasion hat begonnen!

mehr...

08.07. 2013

Pentagon Rotunda Extended

ein Bambus-Kuppelzelt für das Netzwerk KUKUMA
@ FUSION Festival | Mecklenburg-Vorpommern

Etwas kurzfristig beschloß das Netzwerk KUKUMA das Konzept einer "Erweiterten Pentagonrotunde"zu realisieren - ein Hofmann-Entwurf, der bereits im November des letzten Jahres entstanden war. Kurzfristig vor allem deshalb, weil das Kuppelzelt bereits zwei Wochen später auf dem FUSION-Festival für Workshops zum Einsatz kommen sollte..

Gemeinsam mit Walter Zimmermann wurde die Struktur aus gleich langen Bambus-Stäben vorgefertigt und rechtzeitig zur Festivaleröffnung aufgestellt, zwar nicht perfekt oder ganz fertig, aber doch erfolgreich für einen Prototypen - eine kleine Galerie fasst diese doch recht stressige Zeit harmlos zusammen.

... Pentagon Rotunda Extended

23.05. 2013

WOW! der bioHALT Prototyp ist FERTIG!

am Parkplatz der Firma Schneider in der Perfektastraße in Wien-Liesing

Seit Christi Himmelfahrt steht unser Prototyp eines modularen, biologischen Haltestellen-Systems auf einem Parkplatz an der Ecke Brunner Straße/Perfektastraße im 23. Bezirk in Wien - seit 22.05. sogar mit Bepflanzung und einem Solarem Lichtmodul. Eine Oase in der industriellen Betonwüste! Hinfahren und Ausprobieren!

Hier geht's zu einer kleinen Galerie über den Bau der Haltestelle.

... mehr zum Projekt bioHALT

18.02. 2013

bioHALT Prototyp

ab April in der Perfektastraße in Wien-Liesing!

Im Frühjahr wird der erste Prototyp einer biologischen Haltestelle gefertigt und ist vorraussichtlich ab April für zwei Monate am Parkplatz der Firma Schneider zu besichtigen und zu probieren.

03.11. 2012

bioHALT bei der
6. Österreichischen Fußgängerkonferenz 2012
8. und 9. November 2012
im Wappensaal des Wiener Rathauses

Alexander Fürdös und Herbert Seelmann stellen bioHALT bei der Fußgängerkonferenz im Wiener Rathaus erstmals einen größerem Publikum vor und präsentieren den aktuellen Stand des Projektes.

Information zur Fußgängerkonferenz www.walk-space.at

Informationen zu bioHALT,
der grünen Zukunft des Öffentlichen Verkehrs www.biohalt.net

01.06. 2012

Logo bioHALT, Grafik: Andreas Hofmann

bioHALT = Warten im Garten

Viele Bushaltestellen, aber auch Bahnstationen in Österreich genügen leider oft nur Minimalanforderungen. Sie weisen oft nicht mehr als eine Stange mit Haltestellentafel („Löffel) sowie einen Fahrplan auf.

Um ein ÖV-System für Fahrgäste attraktiv zu machen, bedarf es aber generell eines hohen Qualitätsniveaus. NutzerInnen stehen heutzutage oft mehrere alternative Mobilitätsmöglichkeiten (PKW, Fahrrad, ÖV) zur Verfügung. Welches Verkehrsmittel tatsächlich für einen bestimmten Weg genutzt wird, hängt oft von mannigfachen Faktoren (Zeitbudget, Kosten, Information, Bequemlichkeit, Qualität,Sicherheitsbedarf, Lesebedarf, usw.) ab.

Ein nicht zu unterschätzender Faktor ist dabei auch der Ausgangspunkt der Fahrt mit dem ÖV: Die Haltestelle samt ihrer Ausstattung.

Projektkonsortium

  • Alexander Fürdös, Projektleitung
  • Andreas Hofmann, Hofmann Design - Architektur
  • Martina Jauschneg, Landschafts- und Freiraumplanung
  • Herbert Seelmann, technische Infrastruktur

...mehr infos auf www.biohalt.net

15.10. 2014 

Mikro-ÖV Wilfersdorf

Klimaschutz mit Mehrwert!

Aus dem Förderprogramm „Mikro-ÖV-Systeme für den Nahverkehr im ländlichen Raum“ des Klima- und Energiefonds der Österreichischen Bundesregierung wurden - auf meine private Initiative hin – Mittel für eine dementsprechende Machbarkeitsstudie bewilligt.

EFH Chimanigasse | Foto: Norbert Sedlacek

... mehr über das Projekt ...

12.02. 2014 

Fertigstellung

EFH Chimanigasse @ Korneuburg

Nach einem knappen Jahr Bauzeit hat das Haus seine Bewohner ...

EFH Chimanigasse | Foto: Norbert Sedlacek

... mehr über das Projekt ...

... ab! zur Fotogalerie ...

28.08. 2013 

Update!
EFH Chimanigasse @ Korneuburg

Die Baustelle steuert emsig ihrem Ende zu ...

EFH Chimanigasse | Foto:: Andreas Hofmann

... ab! zur Fotogalerie ...

20.07. 2013 

Endlich! bioHALT bei der
GARTEN Tulln!

Der bioHALT-Prototyp ist am 20. Juli vor die 'Garten Tulln' übersiedelt und wurde - auf Grund der üblen Hitze - versuchsweise mit einem Dachl ausgestattet :)

Und erstmals in seiner eigentlichen Funktion: als Haltestelle für den Bummelzug, zumindest an den Wochenenden.

EFH Chimanigasse | Ansicht Südost, Grafik: Andreas Hofmann

... mehr über das Projekt bioHALT

18.06. 2013 

Umbau Bauerhaus@Gars/Kamp

StadlAtelier mit Ausblick

EFH Chimanigasse | Ansicht Südost, Grafik: Andreas Hofmann

Unheimlich spannend ist der Um- und Ausbau eines 300 Jahre alten Bauerhofes bei Gars am Kamp im Waldviertel. Ohne den Charakter der Gebäude zu zerstören konnte ein großzügiges Raumprogramm behutsam in die vorhandenen Strukturen eingefügt werden. Der Entwurf und die Einreichplanung war bei solchen Rahmenbedingungen eine besonders interessante Herausforderung ...

... mehr über das Projekt

21.05. 2013 

EFH Chimanigasse@Korneuburg

Das Haus wächst!

EFH Chimanigasse | Ansicht Südost, Grafik: Andreas Hofmann

Nach dem langen Winter und dem späten Baubeginn schießt das Haus jetzt um so schneller aus dem Boden. Zeitgerafft dokumentiert wird das enorme Wachstum in dieser Fotogalerie!

... mehr über das Projekt

18.03. 2013 

Baubeginn

Einfamilienhaus Chimanigasse
Korneuburg

EFH Chimanigasse | Ansicht Südost, Grafik: Andreas Hofmann

Entwurf EFH Chimanigasse | Ansicht Straße

Nachdem die Baubewilligung vorliegt und die wichtigsten Aufträge vergeben sind wird Anfang April mit der Errichtung begonnen.

... weiter

03.11. 2012 

SALE!


button-moebel, Grafik: Andreas Hofmann

HOFMANN zieht 2013 um und trennt sich schweren Herzens von einigen "handgeschnitzten" Prototypen und Eigenanfertigungen.

... weiter

01.10. 2012 

Einfamilienhaus Chimanigasse
Korneuburg


EFH Chimanigasse | Ansicht Südost, Grafik: Andreas Hofmann

Entwurf EFH Chimanigasse | Ansicht Südost

Auf einem kleinen Grundstück nahe dem Stadtzentrum von Korneuburg wird 2013 das Haus für eine vierköpfige Familie entstehen. Nachhaltigkeit, ein hoher Anspruch an die Bauökologie bzw. -ökonomie und die Nutzung Alternativer Energieformen zeichnen den vorliegenden Entwurf aus, der in den letzten Monaten gemeinsam mit den künftigen Bewohnern entwickelt wurde.

... weiter